Als iCal-Datei herunterladen
Wege der Trauer – Wege des Lebens
Ein Wochenende der Begegnung mit dem Thema „Sterben, Tod und Trauern“

Trotz vieler Initiativen rund um die Themen „Hospiz“, „Palliativmedizin“ und neuer Formen der Bestattung der vergangenen Jahre haben wir im heutigen Zeitgeist einer trügerischen Allmachbarkeit nach wie vor tiefe Berührungsängste und Hemmungen im Umgang mit der Endlichkeit bzw. dem Ende unseres Lebens.

Deshalb haben wir uns vorgenommen, passend zum Wochenende des Totensonntags, genau diese Thematik zu fokussieren. Wir möchten alle Generationen zur Begegnung und zum Dialog einladen. Eine Lesung für Kinder erwartet uns, mit „Nokan oder die Kunst des Ausklangs“ ein filmisches Meisterwerk, sowie mit Matthäus Vogel (Leiter des Friedhofsamtes Karlsruhe) ein spannender Referent, der uns seine These „Friedhof als Ort der Lebenden“ einfühlsam erläutern wird. Auch eine musikalische Andacht ist geplant.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der ev. luth. und der ev. ref. Kirche

Sa/So 24./25. November, genaue Termine und Orte werden rechtzeitig bekannt gegeben!
Ort genaue Termin und Orte werden rechtzeitig bekannt gegeben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen
X

Entschuldigung

Danke, dass Sie soviel Interesse an unseren Inhalten haben. Wenn Sie Fragen, Anregungen, Lob, Kritik, oder ähnliches haben, wenden Sie sich bitte per e@mail an: webmaster@rittmarshausen.com